Viele von uns müssen aufgrund der aktuellen Situation ganz zuhause bleiben oder in Kurzarbeit gehen. Diese Umstellung bringt natürlich einige Herausforderungen mit sich. Ich denke jedoch, dass Herausforderungen viel mehr Chancen als Probleme sind. Damit auch Sie die Zeit zuhause mit ihren Liebsten möglichst gut verbringen können, habe ich mich für Sie auf die Suche begeben und hier ein paar Tipps gesammelt.

 

Tipps für Eltern vom Sozialministerium finden Sie auf der Seite https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/sm/Service/Corona/Tipps/ .

Das Landwirtschaftsministerium hat unter https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/lm/Umwelt/Nachhaltige-Entwicklung/Umweltbildung/Kinderbeschäftigung/ Ideen zur Umweltbildung für Kinder gesammelt.

Wenn Sie mit Ihren Kindern selbst eine einfache Lavalampe basteln wollen, können Sie dieses Video schauen https://www.youtube.com/watch?v=9HBPfahlzaI. Noch mehr Experimente stellt das Helmholtz-Institut unter https://www.helmholtz.de/experiment bereit.

Wer sich einmal durch die Tiefsee scrollen möchte kann das auf dieser Seite: https://neal.fun/deep-sea/ (Seite auf Englisch).

Aktuelle Informationen zu Corona und Schließungen sind auf der Homepage der GEW unter https://www.gew-mv.de/corona/ gesammelt.


Mein Tipp, wie Sie die Zeit mit Ihren Kindern am besten verbringen: Genießen Sie das schöne Frühlingswetter draußen in der Natur. Spielen Sie verstecken im Wald (Achtung: Gerade ist Bärlauch-Saison :)) und bauen Sie Burgen am Strand – alles natürlich mit 2m Sicherheitsabstand zu Fremden.

Mein Fundstück der Woche zeigt, wie Sie die Tagesstruktur mit Ihrem Kind planen und visualisieren können. Gestalten Sie dazu gemeinsam eine Uhr mit Zeitbereichen und Aktivitäts-Symbolen. Das könnte beispielsweise so aussehen:

 

Tipps für die Zeit zuhause mit Kindern
Tagged on:                     

Neuigkeiten