Der FSV Kritzmow e.V. (Landkreis Rostock) stattet die Umkleidekabinen für Spieler und Schiedsrichter, sowie das Trainerbüro und den Aufenthalts- und Vereinsraum neu aus. Die Förderung in Höhe von 5.000 Euro für Anschaffung von Tischen, Bänken und weiteren Möbelstücken finanzierte der Strategiefonds des Landes.

Seit Einzug im neuen Vereinsheim konnte der Verein unter anderem 3 neue Mannschaften am Trainings- und Spielbetrieb melden und damit 32 neue Mitglieder begrüßen. Gegenwärtig sorgt die Männermannschaft als Tabellenzweiter der Landesklasse III für Furore. Des Weiteren blickt der Verein mit Stolz auf die Entwicklung der C-Junioren, die sich als Vertreter der Kreisoberliga Warnow im Landespokal-Viertelfinale äußerst achtbar gegen höherklassige Mannschaften schlagen.

FSV Kritzmow e. V. erhält neue Ausstattung des Vereinsheims
Schlagworte:                     

Neuigkeiten