Slider-Vision-Background
Am 9. Juni heißt es: Kompetenz wählen!
Ich stehe als Ihr Kandidat für den Kreistag des Landkreises Rostock und die Gemeindevertretung Kritzmow bereit, mit Erfahrung und aus Überzeugung.
Jetzt mitmachen, damit MV demokratisch bleibt:
Am 9. Juni ist Kommunal- und Europawahl in Mecklenburg-Vorpommern!

Land und Kommunen Hand in Hand für ein starkes, soziales, lebenswertes und demokratisches MV. Ihre Stimme zählt!

Am Wahltag haben Sie die Möglichkeit, die Zukunft Ihrer Nachbarschaft, Ihrer Gemeinde und Ihres Landkreises mitzugestalten. Ihre Stimme entscheidet darüber, wie sich Ihr Lebensumfeld entwickeln wird. Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und lassen Sie Ihre Stimme nicht ungenutzt! Nur gemeinsam können wir sicherstellen, dass Mecklenburg-Vorpommern weiterhin stark, sozial und vor allem demokratisch bleibt - in Städten, Dörfern und im ganzen Land. Jede Stimme zählt, also gehen Sie wählen!

"Mit starker Wirtschaft, sozialem Zusammenhalt und nachhaltigem Handeln schaffen wir unsere gemeinsame Zukunft."

Es liegt mir besonders am Herzen, dass ...

unsere Gemeinden die lebens- und liebenswerten Orte bleiben, die sie sind. Ich trage gerne meinen Teil dazu bei. Gemeinsam entwickeln wir unsere schöne Region weiter und machen sie fit für die Zukunft.

Für mich gehören gute Schulen und Kitas, eine starke Wirtschaft mit fairen Löhnen genauso zu unserer Heimat, wie eine gute ärztliche Versorgung und gut ausgerüstete Feuerwehren. Wir benötigen Fahrradwege und attraktiven öffentlichen Nahverkehr, kulturelle Angebote sowie eine intakte Natur.

Mit starker Wirtschaft, sozialem Zusammenhalt und nachhaltigem Handeln schaffen wir unsere gemeinsame Zukunft.

Mein Lieblingsort in meinem Wahlkreis ist ...

„auf dem Fahrrad“, weil man mit dem Rad die wunderbare Vielfalt unserer Region wie Küste, Wälder und Felder entdecken und tolle Menschen treffen kann

In meiner Freizeit schlägt mein Herz für ...

meine Frau, unsere drei Kinder, unsere Familien und Freunde, weil Familie und Freunde mein Anker im Leben sind, der mir Kraft und Energie für eine gute und menschennahe politische Arbeit gibt. Viel Spaß macht mir auch die Arbeit in unserem Garten oder der Ausgleich beim Joggen.

Kreistag Landkreis Rostock

Wir setzen uns für einen wunderschönen und lebenswerten Landkreis ein, der für jeden Ort gleichermaßen wichtig ist.

Unser Ziel ist es, örtliche Bedürfnisse anzuerkennen und ein attraktives Lebensumfeld zu schaffen. Die SPD steht für Gleichstellung, Integration und eine bedarfsgerechte Infrastruktur im Landkreis Rostock.

Jeder Ort ist gleich wichtig! Egal ob 100 oder 20.000 Einwohner, es ist unsere Aufgabe, die örtlichen Bedarfe ernst zu nehmen und ein attraktives Lebensumfeld zu sichern.

Attraktiver und lebenswerter Landkreis – für alle Menschen und in jedem Alter

Gleichstellung und Integration: Wir fördern eine inklusive Gesellschaft, in der alle Menschen gleichberechtigt sind. Unsere Migrationspolitik basiert auf Humanität und Solidarität, und wir setzen uns für die Integration zugewanderter Menschen und ihre Teilhabe am Arbeitsmarkt ein.

Infrastruktur: Wir streben eine bedarfsgerechte Daseinsvorsorge an, um die Lebensqualität in unseren Dörfern und Städten zu erhalten und zu verbessern. Dazu gehören ein flächendeckender Glasfaserausbau, stabile Mobilfunknetze, ein guter öffentlicher Personennahverkehr sowie ausreichende Bildungs- und Betreuungsangebote.

Kulturangebote: Wir setzen uns für den Erhalt und Ausbau kultureller Angebote im Landkreis ein, um das gesellschaftliche Leben zu bereichern und zu fördern.

Attraktivität für Fachkräfte: Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, setzen wir uns für ein attraktives Lebens- und Wohnumfeld ein, das bezahlbaren Wohnraum, eine Willkommenskultur und gute Integrationspolitik bietet.

Bezahlbarer Wohnraum: Wir fördern bedarfsgerechte Wohnraumangebote für verschiedene Zielgruppen und setzen uns für eine nachhaltige Quartiersentwicklung ein.

Innenstädte als Arbeits- und Lebensraum: Wir möchten die Innenstädte als lebendige Orte zum Arbeiten und Leben erhalten und setzen uns für eine nachhaltige Stadtentwicklung ein.

Jugendbeteiligung: Wir unterstützen die Bildung eines Jugendparlaments im Landkreis Rostock und setzen uns für mehr Angebote zur Beteiligung von Jugendlichen in der Kommunalpolitik ein.

Gemeinde Kritzmow

Die Gemeinde Kritzmow im Landkreis Rostock plant umfangreiche Investitionen, um ihre Attraktivität zu steigern und sich für die Zukunft zu rüsten. Die Gemeindevertretung hat ehrgeizige Pläne, einen neuen Ortskern zu entwickeln, der nicht nur mehr Wohnraum bietet, sondern auch das Gemeindeleben belebt. Dazu gehört die Schaffung eines Vollsortimenter-Supermarkts, der das Einkaufserlebnis der Bewohner verbessern und die lokale Wirtschaft stärken soll.

Ein weiteres wichtiges Vorhaben ist der Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses mit Gemeindehaus, das nicht nur der Feuerwehr mehr Platz und bessere Sichtbarkeit bietet, sondern auch als Treffpunkt für die Gemeinde dienen soll. Die Freiwillige Feuerwehr, die derzeit in einem Gebäude in zweiter Reihe im Wohngebiet untergebracht ist, soll so mehr Anerkennung und Unterstützung erfahren.

Darüber hinaus plant die Gemeinde den Bau eines Gewerbeparks, um kleine und mittelständische Unternehmen anzuziehen und die lokale Wirtschaft anzukurbeln. Der Gewerbepark soll Arbeitsplätze schaffen und das Gemeindegebiet wirtschaftlich stärken.

Ein besonderes Augenmerk liegt auch auf der Verbesserung der Infrastruktur für Familien. Die Gemeinde plant den Ausbau von Schulen und Kitas, um die Bildungseinrichtungen an die wachsende Bevölkerung anzupassen. Der Umbau der Schule und des Horts sowie der Bau von 500 neuen Wohneinheiten bis 2040 sollen Kritzmow zu einem noch attraktiveren Wohnort machen.

Bildung

Eine funktionierende Demokratie kann es nur mit sozialer Gerechtigkeit und Chancengleichheit für alle Menschen geben. Eckpfeiler dafür sind kostenlose Bildungsangebote für alle, eine gute Vereinbarkeit von Familie und Arbeit und auch der Respekt vor der Lebensleistung aller Menschen.

Deshalb setze ich mich für die Gleichstellung von Mann und Frau, die Unterstützung von Familien, genauso wie von Älteren und jungen Menschen ein. Auch die kostenlose Bildung für jeden von der Kita bis zur Volkshochschule sind mir eine Herzensangelegenheit.

Wir haben schon viel erreicht. In der letzten Legislaturperiode haben wir unser Versprechen gehalten und die Elternbeiträge für die Kita abgeschafft. Das Kinderbetreuungsangebot in Mecklenburg-Vorpommern gehört zu den besten in Deutschland und erleichtert so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Jetzt ist es an der Zeit alle Energie auf weitere Verbesserungen der Qualität in der Bildung für Kitakinder, Schülerinnen und Schüler, Studierende und Erwachsene zu setzen.

Lebenswerte Gemeinden

Ich wohne und lebe gerne in Mecklenburg-Vorpommern. Ich liebe Mecklenburgs wunderbare Natur, die weiten Felder und die vielen kleinen Dörfer und Städte und die Ostsee. Ich fühle mich den Menschen hier vor Ort verbunden. Mecklenburg-Vorpommern ist meine Heimat.

Deshalb setze ich mich schon heute dafür ein, dass wir alle auch in Zukunft so gerne hier wohnen - egal wie unsere Lebensentwürfe aussehen und in welchem Lebensabschnitt wir uns gerade befinden.

Wir brauchen eine starke Wirtschaft mit fairen Löhnen. Damit das Leben in unseren Dörfern und Städten lebens- und liebenswert bleibt, benötigen wir einen gut ausgebauten Nahverkehr, weitere Geschäfte, ausreichend Ärzte, schnelles Internet, ein lebendiges Vereinsleben und eine intakte Natur.

Gute Betreuungs- und Sportangebote, kulturelle Angebote auf dem Land müssen weiterhin gefördert werden.

Aber auch eine intakte Natur gehört für mich zur Heimat. Wir müssen nachhaltig handeln und weiter auf die Klimaneutralität hinarbeiten. Die nachhaltige lokale Landwirtschaft muss noch weiter gestärkt werden.

Nur wenn dieser Dreiklang aus einer starken Wirtschaft, dem sozialen Zusammenhalt und einem nachhaltigen Handeln schafft eine Zukunft, die für alle Menschen in MV, in der Stadt und auf dem Land lebens- und liebenswert ist.

Bürgernähe

In meiner politischen Arbeit ist mir eine verlässliche, transparente und bürgernahe Arbeitsweise besonders wichtig. Deshalb habe ich auch einen Wohnwagen als mobiles Bürgerbüro eingerichtet. Das ermöglicht es mir, in jedem Dorf und jeder Stadt meines weitläufigen Wahlkreises mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Ein Grundanliegen meiner politischen Arbeit ist es, dass jeder einzelne Mensch wichtig ist und Respekt und Wertschätzung verdient.

    Alle mit Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

    Datenschutz

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontakt@dirk-stamer.de widerrufen.