Der Innenminister Lorenz Caffier übergab heute dem Landrat des Landkreises Rostock, Herrn Sebastian Constien, einen Bewilligungsbescheid über eine Sonderbedarfszuweisung i.H.v. 4 Mio. EUR für den Neubau einer Feuerwehrtechnischen Zentrale in der Gemeinde Dummerstorf.

Der Landkreis Rostock unterhält seit der Kreisgebietsreform 2011 zwei Feuerwehrtechnische Zentralen an den Standorten Kägsdorf und Güstrow. Da beide Standorte zu dezentral im neuen Kreisgebiet liegen, hat der Landkreis Rostock beschlossen, eine neue Feuerwehrtechnische Zentrale in der Nähe des Autobahnkreuzes A19/A20 in der Gemeinde Dummerstorf (OT Kessin/Beselin) zu bauen.

Die Gesamtkosten für diese Maßnahme belaufen sich auf rund 14 Mio. EUR. Um den kommunalen Eigenanteil zu schmälern, überbrachte Innenminister Lorenz Caffier einen Bewilligungsbescheid über eine Sonderbedarfszuweisung i.H.v. 4 Mio. EUR.

Pressemitteilung des Ministerium für Inneres und Europa

4 Mio. Euro den Neubau einer Feuerwehrtechnischen Zentrale Dummerstorf

Neuigkeiten