Die Gemeinde Papendorf (Landkreis Vorpommern-Greifswald) erhält vom Infrastrukturministerium für die Deckenerneuerung zwischen Groß Stove und Biestow bis an die Gemeindegrenze zur Hansestadt Rostock Fördermittel in Höhe von ca. 270.000 Euro. Die Zuwendung wurde nach der Richtlinie für die Gewährung von Zuwendungen für Maßnahmen im Bereich des kommunalen Straßenbaus in Mecklenburg-Vorpommern (KommStrabauRL M-V) bewilligt.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich im dritten Quartal 2019 beginnen und im vierten Quartal abgeschlossen sein.

Pressemitteilung des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Straßenerneuerung zwischen Groß Stove und Biestow
Tagged on:                     

Neuigkeiten