Der Bürgermeister der Gemeinde Papendorf (Landkreis Rostock), Herr Jürgen Ahrens, hat doppelten Grund zur Freude. Innenminister Lorenz Caffier übergibt der Gemeinde als Finanzierungshilfe je einen Zuwendungsbescheid für den Bau der Schulsporthalle sowie für den Erwerb eines Feuerwehrfahrzeuges. „Ich freue mich, mit den Zuwendungen zwei wichtige Projekte unterstützen zu können, die die Gemeinschaft vor Ort stärken, den Zusammenhalt fördern sowie die Sicherheit der Bürgerinnnen und Bürger in der Gemeinde erhöhen“, so Minister Caffier.

Innenminister Lorenz Caffier übergibt heute dem Bürgermeister der Gemeinde Papendorf (Landkreis Rostock), Herr Jürgen Ahrens, zwei Zuwendungsbescheide. Das Innenministerium unterstützt den Neubau einer Schulsporthalle (Gesamtkosten rund 4,4 Mio. Euro) mit einer Sonderbedarfszuweisung i.H.v. 1,35 Mio. Euro. Weitere Fördermittel i.H.v. 350.000 Euro bewilligt das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur aus dem Sportförderfonds.

Darüber hinaus kann sich Papendorfs die Freiwillige Feuerwehr über eine Kofinanzierungshilfe i.H.v. 133.333 Euro für den Erwerb ein neues Hilfeleistungslöschgruppen-fahrzeug (HLF) freuen. Die Gesamtkosten für das Fahrzeug belaufen sich auf rund 400.000 Euro. Da auch der Landkreis Rostock eine Förderung i.H.v. 133.333 Euro gewährt, verbleibt der Gemeinde ein Eigenanteil i.H.v. 133.333 Euro.

Pressemitteilung des Ministeriums für Inneres und Europa

Papendorf erhält Geld für Sporthalle und Feuerwehr
Tagged on:                     

Neuigkeiten